Individuelle IT-Trainings und Firmenschulungen

Big Data, Cloud, SaaS, IT-Security und Internet of Things – das sind nur einige der grossen IT-Trends unserer Zeit. In einer zunehmend digitalen, datengetriebenen und vernetzten Geschäftswelt laufen allerdings vor allem kleine und mittelständische Unternehmen Gefahr, durch mangelnde IT-Expertise den Anschluss zu verlieren. Unternehmen, die ihr IT-Personal heute nicht für die Zukunftstrends der IT fit machen, werden im globalen Wettbewerb schon bald mit Nachteilen zu kämpfen haben. Auch im Hinblick auf den Schutz vor Cyberangriffen kommt der kontinuierlichen Qualifizierung und Weiterbildung der Belegschaft eine Schlüsselrolle zu.

Die Erfahrung zeigt: Unternehmen, die ihre Mitarbeiter als Kapital sehen und zielgerichtet in Weiterbildungs- und Qualifizierungsmassnahmen investieren, erarbeiten sich frühzeitig einen Wettbewerbsvorteil. Ein bewährtes Mittel zur Weiterbildung der IT-affinen Belegschaft sind IT-Trainings und Firmenschulungen. Diese können in der Regel auch als Inhouseschulungen durchgeführt werden, um den zeitlichen Aufwand für die ohnehin bereits stark ausgelastete IT-Abteilung in Grenzen zu halten.

Bei der Investition in IT-Trainings und Firmenschulungen ist es wichtig, die Trainingsinhalte individuell auf die branchen- und unternehmensspezifischen Anforderungen sowie den jeweiligen Kenntnisstand der Mitarbeiter anzupassen. Bei ITConcepts bieten wir daher ein breites Spektrum an fachlich qualifizierten Ausbildungen für unser gesamtes Produktportfolio an. Dazu gehören unter anderem:

  • Standard- oder individuelle Kurse für die Produkte unserer Partner
  • Produktneutrale Workshops
  • Projektbegleitende Trainings
  • BMC Software Schulungen

IT-Anwendertrainings

Die Softwarebranche befindet sich im Wandel: Immer mehr Softwareunternehmen bieten ihre Produkte als SaaS-Modell zur lizensierten Nutzung an. Diese Lizenznutzung bietet den Vorteil, dass Updates den Kunden über die Cloud unmittelbar zur Verfügung gestellt werden. Gleichzeitig ist der Trend zur Softwarenutzung in der Cloud aber auch mit einem hohen Trainingsbedarf für die Anwender in den Unternehmen verbunden.

Es empfiehlt sich daher aus Unternehmenssicht, den Mitarbeitern regelmässig Anwendertrainings zu speziellen Programmen anzubieten – dadurch bleibt die Belegschaft auf dem neusten technischen Stand und kann Produktneuerungen unmittelbar in der Praxis einsetzen.

Als IT-Spezialist und erfahrener Consultant begleiten wir Sie bei ITConcepts bereits bei der Bedarfserfassung und der Auswahl einer geeigneten Software, die Ihren Ansprüchen gerecht wird. Wir übernehmen die fachgerechte Implementierung der Software und bilden Ihre Mitarbeiter mit passenden IT-Anwendertrainings weiter. Und auch danach lassen wir Sie nicht im Stich, sondern stehen Ihnen weiterhin als Berater zur Verfügung.

Automatisierte Anwendungserkennung und Dependency-Zuordnung sind essenziell für den Geschäftserfolg

Stellen Sie sicher, dass Benutzer im Unternehmen zur rechten Zeit auf benötigte Anwendungen und Services zugreifen können.

Experten-Meinung

Ursula Gabriel

Marketing & Digital Media Spezialistin

“”

  • eine einzige zentrale Quelle für die Dokumentation Ihrer Anwendungsabhängigkeiten
  • mit vertrauenswürdigen Daten für die Auswirkungsanalyse die Effizienz des Change Advisory Board steigern
  • Tickets je nach geschäftlichen Auswirkungen e3iner Anwendung priorisieren und entsprechend weiterleiten
  • Schwachstellen in der Infrastruktur erkennen, um Problemen zu vermeiden
  • geringerer manueller Aufwand bei der Erfassung von Konfigurationsdaten

Kontaktieren sie uns jetzt für ein persönliches gespräch

Empfohlen von KMU und Unternehmen
mit Millionen von Anfragen