Was ist IT-Sicherheit?

Der Begriff IT-Sicherheit beziehungsweise IT Security bezeichnet alle technischen und organisatorischen Massnahmen zum Schutz von IT-Systemen vor Schäden und Bedrohungen. Im Business-Kontext reichen diese Massnahmen von einzelnen Dateien über Netzwerke, Endgeräte, Server und Cloud-Dienste bis zu ganzen Rechenzentren.

Die IT-Sicherheit verfolgt im Wesentlichen drei Ziele:

  • Sicherstellung der Verfügbarkeit von Informationen und Systemen
  • Bewahrung der Vertraulichkeit von Informationen und Systemen
  • Gewährleistung der Integrität von Informationen und Systemen

In der modernen Geschäftswelt sind in der Regel alle Geräte und Anwendungen über Netzwerke verknüpft und oft auch mit dem Internet verbunden – in diesem Zusammenhang sind insbesondere Massnahmen gegen externe Cyber-Bedrohungen wie Hackerangriffe ein wichtiger Bestandteil der IT Security. Auch interne Sicherheitsrisiken wie der unbefugte Zugriff auf Daten durch eigene Mitarbeiter stehen zunehmend im Fokus.

Experten-Meinung

Ursula Gabriel

Marketing & Digital Media Spezialistin

“+ Kommentar Box (das sagen die ITConcepts Experten)”

Warum IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen so wichtig ist

Die stark zunehmende Zahl an Cyber-Attacken auf Unternehmen führt dazu, dass die IT-Sicherheit stetig an Bedeutung gewinnt. Neben gesetzlichen Vorschriften sind es vor allem auch wirtschaftliche Überlegungen, die für die Investition in die IT-Sicherheit des eigenen Unternehmens sprechen.

Die wichtigsten Gründe im Überblick:

Schutz vor Cyber-Angriffen

Cyber-Attacken zielen darauf ab, IT-Komponenten oder die gesamte IT-Infrastruktur des Unternehmens zu schwächen oder zu beschädigen. Solche Angriffe, die in der Praxis beispielsweise über Trojaner oder Ransomware durchgeführt werden, können schwerwiegende wirtschaftliche Folgen haben. Die Konsequenzen von Cyber-Attacken reichen von Störungen im Betriebsablauf über Rechtsstreitigkeiten bis zu Imageschäden und Vertrauensverlust.

Gesetzliche Vorgaben

Der Schutz sensibler, personenbezogener Mitarbeiter- und Kundendaten ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und geniesst im Unternehmen daher höchste Priorität. Unternehmen müssen sich an die geltenden Datenschutzgesetze halten und deren Einhaltung durch geeignete Massnahmen sicherstellen. Darüber hinaus gibt es branchenspezifische Anforderungen, die beispielsweise für die Lebensmittelbranche, die Wasserversorgung oder das Finanzwesen gelten.

Vertrauen

Der Schutz sensibler Daten sichert das Vertrauen des Marktes in Ihr Unternehmen. Kunden gehen davon aus, dass ihre Daten auf den Servern sicher sind – der Verlust dieser Daten durch eine unzureichende IT-Sicherheit hat irreparable Imageschäden zur Folge.

Zugriffsmanagement

Zwei von drei Sicherheitsverstössen werden durch fehlerhafte interne Rechtevergaben ausgelöst. Das Identity und Access Management (IAM), das für die Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten zuständig ist, stellt daher einen zentralen Bestandteil der IT-Sicherheit dar. Mit einem funktionierenden IAM System stellen Unternehmen sicher, dass Daten nur für befugte Personengruppen verfügbar sind.

1/4 der schweizer KMU war Opfer eines flogenschweren Cyberangriffs

12’930 KMUs von 38’250 KMUs hatten einen finanziellen Schaden

Jeder 10te Angriff hatte einen Reputationsschaden und/odder den Verlust von Kundendaten zur Folge

Experten-Meinung

Ursula Gabriel

Marketing & Digital Media Spezialistin

“+ Kommentar Box (das sagen die ITConcepts Experten)”

Sie machen sich Sorgen um die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur?

Mangelnde IT-Sicherheit verursacht in Ihrem Unternehmen immer höhere Kosten? Sie möchten Ihr internes Zugriffsmanagement optimieren?
Dann sind wir der richtige Ansprechpartner. Als erfahrener Spezialist für Cybersecurity begleiten wir Sie mit massgeschneiderten Beratungsleistungen.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch!

IT-Sicherheit aus einer Hand

Als erfahrener Spezialist für IT Security begleiten wir Sie mit einem ganzheitlichen, kundenorientierten Ansatz bei der Planung und Umsetzung von Massnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit. Bei uns erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand – von der Beratung über die Implementierung bis zum anschliessenden Support in der Betriebsphase. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein komplett neues System aufsetzen oder auf ein bestehendes System aufsetzen möchten.

Success Story

Im Rahmen des OVDA (Access Rights Organization and Verification Project) hat die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) die ITConcepts zur Implementierung der IdentityIQ-Anwendung eingesetzt. Die ZAS ist in diesem Zusammenhang mit der erbrachten Leistung zufrieden.

Unsere IT Security Lösungen

Unsere Berater*innen stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung

Empfohlen von KMU und Unternehmen
mit Millionen von Anfragen