Was ist Data Governance und Data Access Governance?

Der Begriff Data Governance beschreibt den organisatorischen Rahmen zur Nutzung von Informationen und Daten in einem Unternehmen. Dazu zählen insbesondere Prozesse, Richtlinien und Verantwortlichkeiten, die den Umgang mit Daten standardisieren. Data Governance-Strategien gewinnen in einem datengetriebenen Geschäftsumfeld immer mehr an Bedeutung.

Die Data Access Governance beschäftigt sich mit den Zugriffsrechten auf Daten im Unternehmen. Vor dem Hintergrund gesetzlicher Datenschutzanforderungen, Compliance-Vorgaben und Bedrohungen durch Cyberangriffe spielt der Schutz sensibler sowie sicherheitsrelevanter Daten heute eine bedeutende Rolle. Die Data Access Governance-Strategie zielt darauf ab, die Zugriffsrechte einheitlich, automatisiert und sicher zu verwalten.

Herausforderung Data Access Governance – Datenrechte sicher verwalten mit ITConcepts

Der sichere und richtlinienkonforme Zugriff auf Daten stellt aus Unternehmenssicht eine technische, organisatorische und rechtliche Herausforderung dar. In einem sich ständig ändernden Umfeld mit wechselnden Vorgaben kommt der Data Access Governance daher eine zentrale Rolle im Umgang mit großen Datenmengen zu.

Der Schlüssel zu einer effektiven, zuverlässigen und sicheren Zugriffsverwaltung liegt in modernen, anwenderfreundlichen Softwarelösungen. Zeitgemäße Tools lassen sich individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen und lösen die großen Herausforderungen der Data Access Governance:

Zugriffskontrolle

Wer hat im Unternehmen welche Zugriffsberechtigungen für welche Daten? Diese zentrale Frage lässt sich mit einem leistungsfähigen Data Access Governance-Tool transparent beantworten. Unternehmen haben dadurch zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über alle Berechtigungen.

Individuelle Zugriffssteuerung

Unternehmen hüten besonders sensible Datensätze häufig, indem sie den Zugriff darauf extrem beschränken. Die Konsequenz ist, dass wertvolle Daten nicht zur strategischen Geschäftsentwicklung genutzt werden können. Moderne Data Governance-Tools ermöglichen die anonymisierte und gefilterte Bereitstellung von sensiblen Daten, sodass neue Potenziale genutzt werden können.

Transparenz

Im Big Data-Umfeld werden täglich riesige Mengen an Daten verarbeitet, analysiert und bewertet. Häufig lässt sich nicht mehr transparent nachvollziehen, welche Nutzergruppen welche Daten für welche Zwecke genutzt haben. Mit einem leistungsfähigen Data Governance-Tool bringen Sie Transparenz in die Verwendung Ihrer Daten.

Datenbereitstellung

Der Export von Daten erfolgt in vielen Unternehmen in Form von Schatten-ITs. Um Kontrollen und Restriktionen zu umgehen, nutzen Beschäftigte unsichere und ineffiziente Methoden der Datenbereitstellung. Mit einem geeigneten Tool können Sie der Schatten-IT ein Ende bereiten und eine systematische sowie konforme Datenlieferung ermöglichen.

Als erfahrener IT-Spezialist und Berater unterstützen wir Sie bei der Konfiguration und Implementierung leistungsfähiger Data Governance-Tools in Ihrem Unternehmen. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung kennen wir die individuellen, branchenspezifischen Herausforderungen Ihres Unternehmens und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Bedarf.

Wir begleiten Sie von der ersten Beratung über die Planung und Implementierung von Softwarelösungen bis hin zum Betrieb der Systeme. Darüber hinaus bieten wir individuelle Schulungen für Ihre Mitarbeiter an. Lernen Sie die Vorteile der SailPoint Softwarelösungen kennen und nutzen Sie diese für Ihren Vorteil.

Automatisierte Anwendungserkennung und Dependency-Zuordnung sind essenziell für den Geschäftserfolg

Stellen Sie sicher, dass Benutzer im Unternehmen zur rechten Zeit auf benötigte Anwendungen und Services zugreifen können.

Experten-Meinung

Ursula Gabriel

Marketing & Digital Media Spezialistin

“”

  • eine einzige zentrale Quelle für die Dokumentation Ihrer Anwendungsabhängigkeiten
  • mit vertrauenswürdigen Daten für die Auswirkungsanalyse die Effizienz des Change Advisory Board steigern
  • Tickets je nach geschäftlichen Auswirkungen einer Anwendung priorisieren und entsprechend weiterleiten
  • Schwachstellen in der Infrastruktur erkennen, um Problemen zu vermeiden
  • geringerer manueller Aufwand bei der Erfassung von Konfigurationsdaten

SailPoint Security IQ

Mit SecurityIQ können Unternehmen den Zugriff auf unstrukturierte Daten zentral verwalten und kontrollieren, indem einheitliche administrative Prozesse, Richtlinien und Kontrollen in allen Systemen, die on Premise oder in der Cloud betrieben werden, angewendet werden.

Highlights SailPoint Security IQ

  • Minderung des Risikos eines unbefugten Zugriffs auf sensible Daten
  • Verbesserung der Audit-Performance
  • Senkung der Betriebskosten
  • Produktivitätssteigerung der IT-Mitarbeiter

KONTAKTIEREn Sie UNS UND VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN FÜR EIN perönliches Gespräch

Empfohlen von KMU und Unternehmen
mit Millionen von Anfragen


Software Partner