EINLADUNG

Opernhaus Zürich

Rigoletti von Giuseppe Verdi

Mittwoch, 27. April 2022

17:00 – 23:00 Uhr

Italienische Kulinarik und eine wunderbare Italienische Oper

Tolle italienische Köstlichkeiten und ausgesuchter Wein erwarten Sie und Ihre Begleitung

ab 17:00 Uhr in der MASI Wine Bar, Seefeldstrasse 5, 8008 Zürich.

Mit italienischem Flair und Eleganz geniessen wir das Steh-Dinner, bevor es in die witzige Oper von Giuseppe Verdi geht.

Melden Sie sich schon HEUTE an! Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Wir freuen uns auf diesen Abend mit Ihnen!

Die oper “Rigoletto”:

Tatjana Gürbacas Inszenierung von Giuseppe Verdis Klassiker Rigoletto gehört zu den erfolgreichsten Produktionen der Intendanz von Andreas Homoki. Die Regisseurin braucht nicht viel mehr als einen langen Tisch, um die Geschichte des Hofnarren Rigoletto und seiner weggesperrten Tochter Gilda in all ihren Facetten und Abgründen zu erzählen und die scharfe Gesellschaftskritik, die dem Stück innewohnt, zu akzentuieren. Der Hof von Mantua ist eine verdorbene Männergesellschaft, die sich nur noch in Demütigungen und Amüsement aus Langeweile ergeht. Es ist eine Welt, die moralisch zerrüttet ist und keine Werte mehr kennt: Spass zu haben heisst hier, den anderen zu demütigen und zu erniedrigen, und der Hofnarr Rigoletto ist der zynischste Spassmacher von allen. Einziger Lichtblick in diesem düsteren Nachtstück ist Rigolettos Tochter Gilda – eine aufrichtig Liebende, die es vorzieht, sich selbst zu opfern, statt von ihren Lebensidealen zu lassen. Ihre Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung ist grösser als die unterdrückende Autorität ihres Vaters und die Verlogenheit der Gesellschaft.

Verbindliche anmeldung

"*" indicates required fields

Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.


Software Partner