Die Planung, Steuerung und Umsetzung komplexer IT-Projekte erfordert neben IT-technischer Expertise auch organisatorische und koordinative Fähigkeiten. Ein gutes IT-Projektmanagement vereint also fundiertes Know-how der Informatik mit den steuernden Elementen eines Projektmanagements.

Das IT-Projektmanagement-Consulting ist direkt an der Schnittstelle zwischen Anwendungsentwicklung und Anwender positioniert. Bei der Einführung einer neuen Software-Lösung arbeitet das IT-Projektmanagement also eng mit dem Softwareentwickler und den beteiligten Fachabteilungen zusammen. Durch die Kombination mit einer individuellen IT-Prozessberatung gelingt es, Abweichungen im Projektverlauf frühzeitig zu identifizieren und geeignete Massnahmen zu ergreifen.

IT-Projektmanagement Consulting und Leitung mit ITConcepts

Als erfahrener Spezialist für IT-Projektmanagement-Consulting realisieren wir komplexe IT-Projekte mit einem ganzheitlichen Ansatz: Wir übernehmen die Rolle des IT-Projektleiters und begleiten Sie während der gesamten Projektdauer mit passgenauen Consulting-Leistungen. Durch die Kombination aus IT-Projektmanagement und Consulting gelingt es uns, Sie in jeder der IT-Projektmanagement-Phasen optimal zu unterstützen und den Projekterfolg sicherzustellen. 

Unsere leistungen – Ihr Mehrwert

  • Individuelle IT-Prozessberatung in allen Phasen des IT-Projekts
  • Planen, Organisieren und Steuern von komplexen IT-Projekten
  • Koordinieren beteiligter Mitarbeiter, Fachabteilungen und externer Dienstleister
  • Qualitätssicherung durch externes Controlling
  • Frist- und budgetgerechte Umsetzung von IT-Projekten
  • Fachgerechte Dokumentation

KLASSISCHES VS. AGILES IT-PROJEKTMANAGEMENT – VORTEILE UND NACHTEILE

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Beratung
  • Kundenblick stärken
  • Pain Points herausarbeiten
  • Unsere Stärken auf den Punkt kommunizieren
Experten-Meinung

Ursula Gabriel

Marketing & Digital Media Spezialistin

“”

  • „Klassisch oder agil?“ – dieser Frage kommt im IT-Projektmanagement eine grosse Bedeutung zu. Denn beide Methoden bieten je nach Projekt bestimmte Vorteile und Nachteile. Aus Sicht des IT-Projektmanagement-Consultings ist es daher wichtig, sich eine fundierte Methodenkompetenz anzueignen und situationsabhängig zwischen beiden Herangehensweisen wählen zu können.
  • Klassisches vs. agiles Projektmanagement – welche Methodik ist die richtige? Die Vorteile des klassischen Projektmanagements liegen in der klaren Strukturierung: Ein verantwortlicher Projektleiter betreut ein festes Team und verfolgt ein fest definiertes Ziel. Er gliedert den Projektverlauf in Zwischenschritte und legt Meilensteine fest. Traditionelles Projektmanagement funktioniert immer dann, wenn das Projekt von Beginn an im Detail geplant und entsprechend umgesetzt werden kann.
  • Agile Methoden gehen hingegen von einem dynamischen Umfeld mit komplexen, sich ständig verändernden Herausforderungen aus. Um diese zu bewältigen, bedient sich das agile IT-Projektmanagement einer iterativ-inkrementellen Vorgehensweise. Durch ausgezeichnete Teamarbeit, hohe Reaktionsfähigkeit und kontinuierliche Verbesserung gelingt es, dynamische Projekte mit kurzen Planungshorizonten erfolgreich umzusetzen.

Alles Anzeigen

Schliessen

Empfohlen von KMU und Unternehmen
mit Millionen von Anfragen


Software Partner